'ComputerSpielSchule Leipzig'

Digitale Spiele nehmen im Medienalltag von Kindern und Jugendlichen einen festen Platz ein.

 

Eltern und pädagogisch Verantwortliche stehen dieser neuen Computerspiel- und Unterhaltungskultur allerdings meist distanziert gegenüber. Die Gründung der ComputerSpielSchule Leipzig soll ein Verbindungselement dieser Welten sein: Eltern und PädagogInnen können sich Wissen rund um Computerspiele aneignen (so etwa zu den Themen Jugendmedienschutz oder Spielegenre- und plattformen) und Spielewelten selbst erleben. Die Kinder und Jugendlichen sind dazu aufgerufen, in der ComputerSpielSchule Leipzig ihre erworbenen Kompetenzen rund um das Computerspielen an Eltern und PädagogInnen weiter zu geben.Gleichzeitig ist die ComputerSpielSchule Leipzig Ort für Forschung und Entwicklung in der Region. Die ComputerSpielSchule Leipzig ist ein Kooperationsprojekt der HTWK Leipzig und der Universität Leipzig mit Unterstützung der Leipziger Messe GmbH und der Stadt Leipzig.

 

Projektteam: Prof. Dr. Hartmut Warkus, Claudia Philipp M.A., Ing. Fred Meier, Ing. Waldemar Scheible, Stefanie Krauel M.A.


Weitere Informationen

Interview mit Prof. Dr. Hartmut Warkus (LINK BITTE MITTEILEN)