Ausführliche Beschreibung

Claudia Kuttner, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Medienbildung der Europa-Universität Flensburg 

 

Claudia Kuttner studierte u.a. Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Leipzig. Während und nach ihrem Studium war sie in verschiedenen medienpädagogischen Forschungsprojekten an der Universität Leipzig (z.B. ‚Medienkonvergenz Monitoring III‘) und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (‚Barrierefreie Medien – Generationenübergreifende Nutzungskonzepte‘) wissenschaftlich tätig und arbeitet seit 2015 am Seminar für Medienbildung der Europa-Universität Flensburg im Forschungs- und Entwicklungsprojekt „MediaMatters!“. Ihre aktuellen Interessen und Arbeitsschwerpunkte sind Medienaneignungsforschung, Alter(n) und Medien sowie (intergenerative) Medienbildung in der Schule. Dem letztgenannten Themenfeld – zugleich ihrem Herzensanliegen – widmet sie sich auch in ihrer Dissertation.

 

Die Internetpräsenz von Claudia Kuttner finden Sie hier